Die Rexerei

Erste österreichische Einrexmanufaktur

POP UP XMAS FESTIVAL 2016

Ein Designmarkt am 17. & 18. Dezember 2016. Cool, modern und open-minded verströmen wir weihnachtlichen Flair. Mehr als 50 Designer aus Niederösterreich, Wien, Oberösterreich, Burgenland, Steiermark, Vorarlberg und Deutschland. Hier gibt es auch ausgefallene Weihnachtsgeschenke, wie unsere eingrexten Schmankerl aus dem Waldviertel, die unter keinem Christbaum fehlen dürfen. Für dein leibliches Wohl sorgen Foodtrucks, Glühweinstand und Bars.

Hier für mehr Infos …

NEUE PRODUKTE

Neben den neuen Produkten wie Pute süß-sauer, Hirschbraten, Wildragout und Rindsroulade gibt es jetzt auch
Beilagen wie Rotkraut und Speckkraut, die unsere Hauptspeisen wunderbar ergänzen.
Probieren Sie jetzt unsere neuen eingrexten Schmankerl – Hier geht’s zum Webshop…

Erntedankfest im Wiener Augarten | 10.9.2016 bis 11.9.2016

Beim jährlichen Erntedankfest im Wiener Augarten bedanken sich alle Land – und Forstwirte für die eingebrachte Ernte und präsentieren gleichzeitig das Ergebnis ihrer täglichen ArbeitAuch die österreichischen Genuss – Regionen werden wieder ihre Schmankerl und Spezialitäten auf dem Fest präsentieren. Natürlich werden wir auch hier unsere Produkte präsentieren und freuen uns über zahlreiche Besucher.

Mehr Informationen….

waldviertel.pur

18. bis 20. Mai 2016 am Wiener Rathausplatz – waldviertelpur
Einmal im Jahr kommen die Waldviertler nach Wien und zeigen sich so wie sie sind – echt und unverfälscht. Das traditionelle Fest wird bereits zum 13. Mal stattfinden und wieder drei Tage lang Lust auf die Region machen – dieses Jahr erstmals am Wiener Rathausplatz. Und „Die Rexerei“ ist mit einem Stand ebenfalls dabei. Kommen Sie am 18. bis 20. Mai nach Wien und besuchen Sie am Stand 20.

Hier geht’s zu den Ausstellern!
Mehr Informationen zu waldviertel.pur

Es wird wieder eing’rext: Traditionelle Gerichte frisch von der Rexerei

Schweinsbraten, Gulasch, Beuschl & Co: Traditionelle Hausmannskost erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Die erste österreichische Einrexmanufaktur im Waldviertel macht nun “Essen wie zu Omas Zeiten” möglich – mit eingrexten Produkten aus der Region, die nicht nur g’schmackig, sondern auch haltbar sind. Wir haben das Angebot getestet.

Traditionelle Waldviertler Gerichte, durch Einrexen haltbar gemacht und wie frisch gekocht auf dem Teller? Als echte Waldviertlerin geht einem da natürlich das Herz auf, also wurde das Angebot des Gasthauses/Fleischerei Grünsteidl aus Schönbach in Niederösterreich mit Freude genauer unter die Lupe genommen. Schon nach Erhalt des Päckchens von der Rexerei war klar: Das Sortiment kann sich durchaus sehen lassen, denn für jeden Geschmack ist etwas dabei. Derzeit werden vom Gasthaus insgesamt sechs verschiedene, eing’rexte Produkte angeboten: Schweinsbraten, Gulasch, Spanferkel, Rindsbeuschl, Rindsbraten und Kalbsbraten. Das Sortiment wird laut Geschäftsführer Franz Grünsteidl auch laufend erweitert, demnächst soll es zusätzlich noch Wild- oder Putengerichte geben.

Hier geht’s zum gesamten Artikel von vienna.at

© VIENNA.at/Verena Kaufmann

  • 1
  • 2